SDB-Profi Trainings

Interessieren Sie sich für ein Anwendertraining? Hier finden Sie Termine und Informationen zu unseren Trainings.
mehr Infos

Sicherheitsdatenblätter mit GeSi³ SDB-Profi

GeSi³ SDB-Profi unterstützt Sie bei der Erstellung von REACH- und GHS-konformen Sicherheitsdatenblättern für Ihre Kunden im EU-Raum und darüber hinaus u.a. auch in China und Russland. Ausgehend von Ihren Rezepturen stufen Sie Ihr Gemisch über einen Assistenten rechtskonform nach GHS-Verordnung ein und können ein mehrsprachiges Sicherheitsdatenblatt mit Länderbezug erzeugen.

01_screenshot_reach

GeSi³ orientiert sich an den Vorgaben der REACH-Verordnung zum Aufbau und zur Strukturierung des Sicherheitsdatenblattes mit 16 Hauptabschnitten und deren Unterabschnitten. Sofern keine Daten in einem Unterabschnitt vorhanden sind, erscheint automatisch ein entsprechender mehr­sprachen­fähiger Vermerk. Für Stoffe kann eine REACH-Registriernummer hinterlegt werden. Außerdem weist GeSi³ auf Kandidatenlisten-Stoffe bzw. Stoffe hin, die bereits in den Anhang 14 aufgenommen worden sind und einer Zulassung bedürfen.

02_screenshot_einstufungs-assistentIn fünf Schritten führt GeSi³ Sie zur GHS-konformen Einstufung Ihrer Rezeptur und ermittelt daraus die GHS-Kennzeichnung. Jeder Schritt kann nachvollzogen werden. Alle Details, wie z.B. der errechnete ATEmix eines Gemisches, können über eine Protokolldatei mitverfolgt werden.
03_screenshot_druckvorschauFür GeSi³ sind aktuell 34 Sprachen verfügbar, die flexibel lizenziert werden können. Der Kunde muss keine fertigen Sprachpakete kaufen, sondern legt genau die gewünschten Sprachen fest. Zusätzlich zur Sprache hinausgehend spezifizieren Sie das Land, in welchem das Sicherheitsdatenblatt verteilt werden soll. Auf diese Weise bilden Sie länderbezogene Informationen z.B. Auskunft gebende Bereiche, Nationale Vorschriften von Abschnitt 15 und Grenzwerte rechtskonform ab. Ein Sprachtest vor dem Ausdruck gibt Ihnen die Sicherheit, dass alle Formulierungen in der gewählten Sprache verfügbar sind.

Verfügbare Sprachen:

Englisch / Bosnisch / Bulgarisch / Chinesisch (simplifiziert) / Chinesisch (traditionell) / Dänisch / Estonisch / Finnisch / Französisch / Griechisch / Holländisch / Indonesisch /Isländisch /Italienisch / Japanisch / Koreanisch / Kroatisch / Lettisch / Litauisch / Malaiisch / Norwegisch /Polnisch / Portugiesisch / Rumänisch / Russisch / Schwedisch / Serbisch / Slowakisch / Slowenisch/ Spanisch / Tschechisch / Türkisch / Ukrainisch / Ungarisch

  • Betriebssystemunabhängig
  • Englische Programmoberfläche (in Planung)
  • Netzwerkfähig mit Mehrbenutzer-Umgebung
  • Benutzerverwaltung mit Gruppen

Ich interessiere mich für die Erstellung von Sicherheitsdatenblättern!


 
 

Besondere Leistungsmerkmale

csm_04_screenshot_phrasen_825f13d200GeSi³ bietet Ihnen mit dem Europäischen Phrasenkatalog (EuPhraC) den derzeitigen Standard für mehrsprachige Sicherheitsdatenblätter. Zu den Feldern des Sicherheitsdatenblatts werden Ihnen kontextbezogene Phrasenangebote angezeigt, die Sie auswählen und direkt in das Sicherheitsdatenblatt einfügen können. Da die Phrasen in verschiedenen Sprachen vorgehalten werden, brauchen Sie dann unmittelbar vor dem Ausdruck nur noch die gewünschte Sprache auswählen.
csm_05_screenshot_grenzwerte_0010a516f3GeSi³ ermittelt automatisiert Arbeitsplatzgrenzwerte sowie biologische Grenzwerte für die Zielländer Ihres Sicherheitsdatenblattes und stellt diese vorschriftsmäßig in Abschnitt 8 des Sicherheitsdatenblattes dar.

GeSi³ enthält neben dem Europäischen Phrasenkatalog („EuPhraC“) auch den Europäischen Abfallkatalog („EAK“) für die Bearbeitung von Abschnitt 13 sowie die UN-Bezeichnungen für Abschnitt 14.

csm_11_screenshot_modul-fuer-rohstoffe_29257e3f25Für mehrsprachige Formulierungen in Sicherheitsdatenblättern, zu denen Sie keinen passenden Eintrag im Europäischen Phrasenkatalog finden, bietet GeSi³ individuelle Phrasen an, die Sie sogar mit einem Kontextbezug versehen können. Für jede Ihrer individuellen Phrasen können Sie komfortabel die entsprechende Übersetzung in jeder verfügbaren Sprache erfassen.
csm_09_screenshot_stoffdatenbank-einstufungen_5458c4b602GeSi³ enthält die Stoffeinstufungen des Anhanges V der CLP-Verordnung. Für legal eingestufte Stoffe können Sie sofort mit dem Einstufen beginnen.
csm_10_screenshot_rezepturbaum_30e4bebba1GeSi³ bietet eine eigene Rezepturverwaltung an. In den Rezepturen verwalten Sie die genauen Konzentrationsangaben der Bestandteile und sehen alle einstufungsrelevanten Daten auf einen Blick. Rezepturbestandteile können Reinstoffe, aber auch Gemische sein (zu denen wiederum eine Rezeptur oder auch ein Sicherheitsdatenblatt vorliegt). Nach erfolgter Einstufung erstellen Sie per Assistent ein Sicherheitsdatenblatt.
csm_11_screenshot_modul-fuer-rohstoffe_29257e3f25Reinstoffe, die in Ihren Rezepturen enthalten sind, verwalten Sie mit allen Informationen (physikalisch-chemische Daten, Einstufungs-Daten, toxikologische und ökotoxikologische Angaben und Grenzwerten) in einem eigenen Modul. Zu jedem nicht legal eingestuften Stoff können Sie eine eigene Stoffeinstufung hinterlegen, die dann für die Einstufungsberechnung benutzt wird.
csm_12_screenshot_einstufungsalarm_845fe191f4GeSi³ alarmiert Sie, wenn sich Randbedingungen Ihrer Rezeptur verändert haben und Sie neu einstufen müssen. Dies ist insbesondere dann wichtig, wenn sich Legaleinstufungen geändert haben oder die Zusammensetzungen von Bestandteilen bestimmter Rezepturen modifiziert wurden. Sie sehen so auf einen Blick, welche Rezepturen davon betroffen sind.

Hinweis: Aktualisierte Legaleinstufungen erhalten Sie ganz einfach und automatisch durch den Aktualisierungsservice über das GeSi³-Update.

csm_13_screenshot_versionierung_80d098be1bFür die Dokument-Rückverfolgbarkeit kann ein Stand des Sicherheitsdatenblattes, wie er an Kunden weitergegeben wurde, in GeSi³ versioniert werden. Versionierte Sicherheitsdatenblätter sind über ein Archiv wieder abrufbar, in GeSi³ verwalten Sie jeweils die aktuelle Version eines Sicherheits¬datenblattes.
csm_14_screenshot-gefahrstoff-etiketten_d16518dc5fGesi³ erzeugt mehrsprachige Gefahrstoff-Etiketten in verschiedenen Standard-Formaten, die sich an den gesetzlichen Bestimmungen orientieren. Bei vielen Textinformationen können bequem Textinhalte größenmäßig skaliert werden. Auf Wunsch kann ein Logo und Freitexte (Chargen-Nr./Gebindegröße) integriert werden. Auch eigene Etiketten-Formate sind möglich.