Sie sind Hersteller oder Formulierer von chemischen Produkten (Gemischen) und möchten Ihre Sicherheitsdatenblätter automatisiert REACH-konform und mehrsprachig erstellen? In diesem Webinar erfahren Sie unter anderem, welche Rezeptur-Daten Sie dafür benötigen, wie Sie komfortabel mehrsprachig mit dem Europäischen Phrasenkatalog arbeiten und wie Sie beim Umgang mit Vormischungen zukünftig Zeit und Geld sparen können.

Wir behandeln mithilfe der Software GeSi³ SDB-Profi folgende Fragen:

  • Wie sieht ein „smarter“ Workflow zur Erzeugung eines Sicherheitsdatenblatts aus?
  • Welche Rezeptur-Daten sind für die Sicherheitsdatenblatt-Erstellung notwendig?
  • Wie können Sie den Europäischen Phrasenkatalog (EuPhraC) bequem nutzen?
  • Wie gehen Sie mit individuellen Phrasen um?
  • Wie behandeln Sie länderbezogene Grenzwerte?
  • Wie erzeugen Sie Gefahrstoff-Etiketten und BfR-Produktmeldungen auf Knopfdruck?
  • Welche Vorteile bietet eine professionelle Softwarelösung im Vergleich zu Word und Excel?
  • Wie gelingt Ihnen der Umstieg von herkömmlichen Tools sicher und problemlos?

Stellen Sie währenddessen gerne Fragen und profitieren Sie von den Fragen der anderen Teilnehmer.

Informationen und Anmeldung

Ort: Live Online-Seminar
Preis: kostenfrei
Anzahl Teilnehmer: maximal 50
Anmeldefrist: 1 Tag vor Beginn
Sprache: Deutsch
Referentin: Dipl.-Math. Petra Feitsch (Geschäftsführerin GeSi Software GmbH, Würzburg)

Zur Anmeldung