Haben Sie Fragen? +49 931 4653331  |  info@gesi.de
Startseite  |  Alle Beiträge  |  Kontakt  | 

GeSi3 Blog | Sicherheitsdatenblatt-Erstellung, Gefahrstoff-Management und Arbeitssicherheit

Startseite | Archiv für Hannah Kraft

Startseite | Archiv für Hannah Kraft

Über Hannah Kraft

Chemikerin M.Sc. bei GeSi Software GmbH
30 Mai

Die TRGS 401 – Gefährdung durch Hautkontakt

Von |2023-08-15T09:23:11+02:0030. Mai 2023|Kategorien: GefStoff-Profi|Tags: , , |

Mit den Technischen Regeln für Gefahrstoffe (TRGS) habe ich mich bereits in einigen Blog-Beiträgen beschäftigt. Heute möchte ich genauer auf die TRGS 401 eingehen, die vor kurzem neu gefasst wurde. [1] Diese TRGS beschäftigt sich mit der Gefährdung durch Hautkontakt und geht insbesondere auch auf die Thematik der Feuchtarbeit ein. Die Inhalte der TRGS 401 Die

3 Apr

Die mitgeltende Gefährdungsbeurteilung

Von |2024-02-15T10:00:24+01:003. April 2023|Kategorien: FaSi-Profi|Tags: , |

In meinem letzten Blog-Beitrag habe ich mich mit dem Konzept des „Magischen Dreiecks“ der Gefährdungsbeurteilungen beschäftigt. Dies ist eins der Konzepte, mit denen GBU mit dem FaSi-Profi unserer Software GeSi³ strategisch und nachhaltig umgesetzt werden können. Heute möchte ich Ihnen mit dem Konzept „mitgeltende Gefährdungsbeurteilung“ eine weitere Möglichkeit der Wiederverwendbarkeit von Inhalten nahebringen. Der

20 Mrz

Das „Magische Dreieck“ der Gefährdungsbeurteilung

Von |2024-02-15T10:00:55+01:0020. März 2023|Kategorien: FaSi-Profi|Tags: , , |

Mit dem FaSi-Profi unserer Software GeSi³ können Gefährdungsbeurteilungen strategisch erstellt und nachhaltig fortgeführt werden. Dafür verwenden wir verschiedene Konzepte, die in GeSi³ umgesetzt sind. Eins dieser Konzepte ist das so genannte „Magische Dreieck“ der Gefährdungsbeurteilung. Heute möchte ich darauf eingehen, wie dieses Konzept funktioniert und wie es für Ihre Gefährdungsbeurteilungen Anwendung finden kann. Das Magische

6 Mrz

Psychische Belastung als Teil der Gefährdungsbeurteilung

Von |2024-02-15T09:56:56+01:006. März 2023|Kategorien: FaSi-Profi|Tags: , |

Die Gefährdungsbeurteilung ist ein wichtiges Instrument im Arbeitsschutz, um potenzielle Gefahren am Arbeitsplatz zu identifizieren und geeignete Maßnahmen zu ergreifen. Das Ziel dahinter ist die Gewährleistung von Gesundheit und Sicherheit der Beschäftigten. In den letzten Jahren hat die psychische Belastung immer mehr an Bedeutung gewonnen und sollte daher auch in die Gefährdungsbeurteilung einbezogen werden. In

20 Feb

Die M-Faktoren – unscheinbar, aber wichtig

Von |2023-08-15T09:23:59+02:0020. Februar 2023|Kategorien: SDB-Profi|Tags: , |

Die Einstufung von Gemischen nachzuvollziehen, ist nicht einfach. Auf Basis der Inhaltsstoffe, PC-Gefahren und toxikologischen sowie ökotoxikologischen Daten wird die Gemisch-Einstufung nach CLP-Verordnung [1] ermittelt. Wenn es um die Einstufung als gewässergefährdend geht, erhält man teilweise strengere Ergebnisse als erwartet. In dieser Situation lohnt sich ein Blick auf die M-Faktoren der Inhaltsstoffe. Diese sind sehr

6 Feb

TRGS 201 – Vereinfachte Einstufung und Kennzeichnung

Von |2023-08-15T09:24:07+02:006. Februar 2023|Kategorien: GefStoff-Profi|Tags: , |

Als Gefahrstoffverwalter kommen Sie über das Sicherheitsdatenblatt und das Gefahrstoffetikett mit Einstufung und Kennzeichnung in Berührung. Was ist jedoch, wenn keine Informationen zu einem verwendeten Gefahrstoff vorliegen, zum Beispiel, weil dieser innerbetrieblich hergestellt wird? In diesem Anwendungsfall hilft ein Blick in die TRGS 201 [1] weiter. Was sind die TRGS überhaupt? Die Technischen Regeln für Gefahrstoffe

12 Dez

Titandioxid – Doch nicht krebserzeugend?

Von |2023-08-15T09:24:16+02:0012. Dezember 2022|Kategorien: SDB-Profi|Tags: , , , |

Titandioxid sorgt bereits seit einigen Jahren für viel Aufregung. Seit Oktober 2021 müssen Gemische, die Titanoxid enthalten, unter bestimmten Bedingungen als krebserzeugend eingestuft werden. Dazu kommen noch neue zwei neue EUH-Sätze alleine für diesen Inhaltsstoff. Nun hat der Europäische Gerichtshof die Einstufung für nichtig erklärt. Titandioxid Titandioxid wird in vielen Bereichen als Weißmacher eingesetzt, beispielsweise

28 Nov

Die Dokumentation Ihrer Arbeit mit Sicherheitsdatenblättern

Von |2023-08-15T09:24:24+02:0028. November 2022|Kategorien: GefStoff-Profi|Tags: , , , |

Unser kostenfreies Online-Tool SDBcheck® habe ich Ihnen bereits in früheren Blog-Beiträgen vorgestellt. Mit SDBcheck® können Sie einfach und komfortabel die Plausibilität von Einstufung und Kennzeichnung Ihrer Lieferanten-Sicherheitsdatenblätter überprüfen. In Ihrem Benutzerbereich finden Sie die Dokumentation Ihrer SDB-Verwaltung, sodass Sie jederzeit nachweisen können, dass die Plausibilität geprüft wurde. Plausibilitätsprüfung nach TRGS 400 Die Technischen Regeln

14 Nov

Informationsermittlung zur Substitution

Von |2023-08-15T09:24:33+02:0014. November 2022|Kategorien: GefStoff-Profi|Tags: , |

Dem Thema Substitution habe ich mich bereits in früheren Blog-Beiträgen ausführlich gewidmet. So können Sie hier nachlesen, was es mit dem Spaltenmodell auf sich hat oder was die TRGS 600 [1] allgemein zum Thema Substitution vorgibt. Heute möchte ich darauf eingehen, welche Hilfen es für die Informationsermittlung zur Substitution gibt. Informationsquellen der TRGS 600 Die Verpflichtung zur

31 Okt

Zugangsbeschränkung von Gefahrstoffen (TRGS 510)

Von |2023-08-15T09:24:41+02:0031. Oktober 2022|Kategorien: GefStoff-Profi|Tags: , , , |

In einem früheren Blog-Beitrag haben wir uns bereits mit der TRGS 510 beschäftigt. Diese TRGS beschreibt das Lagern von Gefahrstoffen in ortsbeweglichen Behältern und gibt beispielsweise Informationen, wann Zusammenlagerungsverbote bestehen. Heute möchte ich auf einen weiteren Punkt eingehen, den die TRGS 510 [1] nennt: Die Zugangsbeschränkung von Gefahrstoffen. Zugangsbeschränkung Die Gefahrstoffverordnung [2] verpflichtet den Arbeitgeber, bei

Nach oben