21 Sep

REACH-VO: Der Unterschied zwischen Händler und Downstream User

Von |2020-09-24T11:38:54+02:0021. September 2020|SDB-Profi, GefStoff-Profi|

Gerade mit der anstehenden Produktmitteilung (2021) kommt wieder die Frage vom Unterschied zwischen Händler und Downstream User auf. Denn Händler haben durchaus unterschiedliche Verpflichtungen. Zum Verständnis fasse ich kurz die Definitionen der Downstream User unter REACH zusammen, bevor ich auf die Unterschiede eingehe. Downstream User unter REACH Chemikalien werden nicht nur hergestellt und danach

2 Jun

Erfolg der Prävention im Arbeitsschutz sichtbar machen

Von |2020-07-28T11:15:17+02:002. Juni 2020|GefStoff-Profi, FaSi-Profi|

Den Erfolg der Prävention sichtbar machen - das wünschen sich viele, die im Arbeitsschutz aktiv sind. Gleichzeitig gilt wohl auch: There is no glory in prevention - frei übersetzt "Für Prävention gibt es keinen Ruhm". Auch in Zeiten von Corona hört man das häufig und ich frage mich, warum das so ist. Die Fallzahlen

25 Mai

Sicherheitsdatenblätter – Flüsterpost entlang der Lieferkette

Von |2020-06-03T13:09:37+02:0025. Mai 2020|SDB-Profi, GefStoff-Profi|

Zwischen den Rohstoffen und fertigen Produkten in der Chemieindustrie kann eine lange Lieferkette liegen, in denen die vorhandenen Materialien auch weiterverarbeitet werden. Jedes Sicherheitsdatenblatt fasst hierbei alle Informationen zusammen, die entlang dieser Lieferketten weitergegeben wurden. Doch logischerweise kennt sich nicht jeder mit allem aus. Haben Sie schon einmal Flüsterpost gespielt? Viele Informationen kommen da am

18 Mai

Was macht einen Stoff zu einem Gefahrstoff?

Von |2020-07-28T11:17:21+02:0018. Mai 2020|GefStoff-Profi, FaSi-Profi|

Ein Stoff wird zu einem Gefahrstoff, wenn ... ... er gefährlich ist? Das heißt, ein Stoff ist dann ein Gefahrstoff, wenn er eingestuft ist und eine Kennzeichnung hat? Das wäre zumindest eine naheliegende Definition. Wie so oft ist dabei allerdings eine differenzierte Betrachtungsweise angesagt. Die Stofflisten Im Anhang VI der CLP-Verordnung der

4 Mai

Welche Risikobeurteilung gehört in die Gefährdungsbeurteilung?

Von |2020-07-28T11:19:40+02:004. Mai 2020|GefStoff-Profi, FaSi-Profi|

Die Risikobeurteilung in einer Gefährdungsbeurteilung steht immer am Anfang der Gefährdungsbeurteilung.  Gleichzeitig soll aber auch der Erfolg sichtbar werden, der sich aus den weiteren Schritten der Gefährdungsbeurteilung ergibt. Das aber ist schon die nächste Gefährdungsbeurteilung und "die Katze beißt sich in den Schwanz". Fragestellung Risikobeurteilung Welches Risiko soll eigentlich in einer GBU

30 Mrz

Aus welchem Gesetz oder Verordnung ergibt sich die Pflicht für ein Sicherheitsdatenblatt?

Von |2020-07-20T13:59:26+02:0030. März 2020|SDB-Profi, GefStoff-Profi, FaSi-Profi|

Wenn sich diese Frage so oder so ähnlich stellt, dann kann die Frage sicher ergänzt werden um: Welches Bußgeld droht, wenn diese Vorschrift missachtet wird? Gemisch-SDB kostenfrei prüfen mit SDBcheck.de! Fragestellung Die Fragestellung beinhaltet genau betrachtet zwei Adressaten. Die Pflicht für die Bereitstellung eines Sicherheitsdatenblattes - für den Lieferanten oder Inverkehrbringer

10 Feb

REF-6 für Gemisch-SDB: 44% weisen Fehler auf

Von |2020-04-23T17:17:39+02:0010. Februar 2020|SDB-Profi, GefStoff-Profi|

Die Ergebnisse des letzten REACH-EN-FORCE-Projekts (REF-6) sind veröffentlicht worden und betreffen genau Ersteller und Anwender eines Großteils aller Sicherheitsdatenblätter – nämlich der Sicherheitsdatenblätter von Gefahrstoff-Gemischen. Im Vergleich zu den ersten Statistiken sehen die Ergebnisse was Einstufung angeht besser aus, aber es besteht weiterhin Verbesserungsbedarf: Fast jedes zweite Sicherheitsdatenblatt weist Fehler in den rechtlichen Grundlagen

29 Jul

Die Betriebsbereich-Klasse nach Störfall-Verordnung bestimmen

Von |2019-12-10T12:28:15+01:0029. Juli 2019|GefStoff-Profi|

Für mehrere unterschiedliche Gefahrstoffe an einem Ort ist es möglich, die Betriebsbereich-Klasse nach Störfall-Verordnung zu bestimmen – selbst wenn die Gefahrstoffe und Inhaltsstoffe unterschiedliche Gefahrenkategorien haben. Wenn Ihr Betrieb in die untere oder obere Klasse nach StörfallV fällt, dann kommen zusätzliche Pflichten auf Sie zu. Zur Berechnung gibt es in der Seveso-III-Richtlinie, beziehungsweise in

8 Jul

Gegenstände im Gefahrgut, die gefährliche Güter enthalten

Von |2019-12-10T12:30:35+01:008. Juli 2019|SDB-Profi, GefStoff-Profi|

Da staunt man nicht schlecht – im ADR 2019 stehen Gegenstände im Gefahrgut mit ganz eigenen Nummern, die es davor nicht gab. Hierzu hat Frau Uta Sabath, Gefahrgut- und Sicherheitsdatenblatt-Expertin und GeSi³-Anwenderin folgenden Gastbeitrag für unseren Blog verfasst: Mit der Geltung der Verkehrsträgervorschriften für gefährliche Güter werden 12 neue UN-Nummern eingeführt. Diese neuen UN-Nummern

8 Jul

Gefahrenkategorien der StörfallV: Bedeutung und Einsatz

Von |2019-12-10T12:31:23+01:008. Juli 2019|SDB-Profi, GefStoff-Profi|

Die Gefahrenkategorien der StörfallV sind der erste Schritt zur Einschätzung, ob im eigenen Betrieb Betriebsbereiche der unteren oder oberen Klasse vorliegen. Nur was hat das dann zu bedeuten? Wie werden die Gefahrstoffe für die Störfallverordnung kategorisiert? Was ist die StörfallV? Die StörfallV, oder 12. BImschV regelt die Verpflichtungen für Betreiber von Anlagen, bei denen