Haben Sie Fragen? +49 931 4653331  |  info@gesi.de
Startseite  |  Alle Beiträge  |  Kontakt  | 

GeSi3 Blog | Sicherheitsdatenblatt-Erstellung, Gefahrstoff-Management und Arbeitssicherheit

Startseite | Gefährdungsbeurteilung

16 Mai

Das Spaltenmodell – Verfahren (Teil 7)

Von |2022-05-10T10:50:26+02:0016. Mai 2022|Kategorien: GefStoff-Profi|Tags: , , , , , |

In den Blog-Beiträgen der letzten Wochen habe ich Ihnen das Spaltenmodell der TRGS 600 [1] im Detail vorgestellt. Nun bleibt nur noch eine weitere Spalte übrig, mit der ich mich heute beschäftigen möchte. Neben Gefahren für Mensch und Umwelt, die von Gefahrstoffeigenschaften ausgehen, bezieht das Spaltenmodell auch das angewendete Verfahren mit ein. Verfahren (Spalte 6)

2 Mai

Das Spaltenmodell – Freisetzungsverhalten (Teil 6)

Von |2022-04-28T14:40:19+02:002. Mai 2022|Kategorien: GefStoff-Profi|Tags: , , , , |

Im heutigen Blogbeitrag möchte ich Ihnen eine weitere Spalte des Spaltenmodells der TRGS 600 [1] vorstellen. Nach dem letzten Blog der Serie, in dem ich Spalte 4, physikalisch-chemische Einwirkungen, behandelt habe, bleiben wir nun in einem fachlich ähnlichen Thema. Spalte 5 des Spaltenmodells behandelt das Freisetzungsverhalten der Gefahrstoffe. Freisetzungsverhalten (Spalte 5) In den vier

18 Apr

Das Spaltenmodell – Physikalisch-chemische Einwirkungen (Teil 5)

Von |2022-04-14T15:23:37+02:0018. April 2022|Kategorien: GefStoff-Profi|Tags: , , , , |

Das Spaltenmodell der TRGS 600 [1] als Hilfe für die Substitutionsprüfung habe ich Ihnen nun bereits in einigen Blog-Beiträgen vorgestellt. Nach den Spalten, die sich mit den Gesundheits- bzw. Umweltgefahren beschäftigen, wechseln wir nun zu Gefahrstoffen, die durch ihre physikalisch-chemische Einwirkung eine Gefahr darstellen. Physikalisch-chemische Einwirkungen (Spalte 4) Spalte 4 des Spaltenmodells beschäftigt sich mit

4 Apr

Das Spaltenmodell – Umweltgefahren (Teil 4)

Von |2022-03-30T15:56:13+02:004. April 2022|Kategorien: GefStoff-Profi|Tags: , , , , |

Wenn Sie in Ihrem Betrieb mit Gefahrstoffen arbeiten, haben Sie einige Verpflichtungen, die in der GefStoffV [1] aufgeführt sind. So müssen Sie zum Beispiel auf Substitutionsmöglichkeiten für Ihre Gefahrstoffe prüfen. Dabei hilft Ihnen das Spaltenmodell der TRGS 600 [2], auf das ich bereits in meinen früheren Beiträgen eingegangen bin. Heute möchte ich mich mit Spalte

21 Mrz

Das Spaltenmodell – Chronische Gesundheitsgefahren (Teil 3)

Von |2022-03-21T15:36:17+01:0021. März 2022|Kategorien: GefStoff-Profi|Tags: , , , , |

Wer meine Blog-Beiträge der letzten Wochen verfolgt hat, hat sicherlich festgestellt, dass das Thema Substitutionsprüfung im Fokus steht. Insbesondere bin ich bereits auf das Spaltenmodell der TRGS 600 [1] im Allgemeinen und auf Spalte 2a (Akute Gesundheitsgefahren) eingegangen. Da liegt das Thema des heutigen Blog-Beitrags nahe: Spalte 2b des Spaltenmodells, Chronische Gesundheitsgefahren. Chronische Gesundheitsgefahren

7 Mrz

Das Spaltenmodell – Akute Gesundheitsgefahren (Teil 2)

Von |2022-03-22T08:53:43+01:007. März 2022|Kategorien: GefStoff-Profi|Tags: , , , , |

Das Spaltenmodell der TRGS 600 [1] als Hilfsmittel für die Substitutionsprüfung habe ich in meinem letzten Blogbeitrag erklärt. In diesem und den kommenden Beiträgen möchte ich noch etwas näher auf die einzelnen Spalten eingehen. Heute beschäftige ich mich mit Spalte 2a des Spaltenmodells, die akute Gesundheitsgefahren behandelt. Akute Gesundheitsgefahren (2a) Wie der Name schon

21 Feb

Das Spaltenmodell (Teil 1)

Von |2022-03-18T10:13:13+01:0021. Februar 2022|Kategorien: GefStoff-Profi|Tags: , , , |

In meinem letzten Blogbeitrag bin ich auf das Thema der Substitutionsprüfung von Gefahrstoffen eingegangen. In dem Zusammenhang habe ich bereits das Spaltenmodell aus der TRGS 600 [1] erwähnt. Heute möchte ich Ihnen einen Einblick geben, wie das Spaltenmodell anzuwenden ist. Was ist das Spaltenmodell? Ziel des Spaltenmodells ist es, Ihnen dabei zu helfen, verschiedene

7 Feb

Substitutionsprüfung von Gefahrstoffen

Von |2022-02-07T09:55:37+01:007. Februar 2022|Kategorien: GefStoff-Profi|Tags: , , , , |

Bei der Arbeit mit Gefahrstoffen kommen einige Verpflichtungen auf einen Betrieb zu. Diese sind in der GefStoffV [1] aufgeführt und beinhalten unter anderem auch die Verpflichtung zur Gefährdungsbeurteilung. Ein Teil der Gefährdungsbeurteilung ist die Beurteilungen der Möglichkeiten zur Substitution. Einen Überblick über die Substitutionsprüfung haben wir Ihnen bereits in einem früheren Blog-Beitrag gegeben. Heute möchte

4 Okt

Wann muss eine Betriebsanweisung erstellt werden?

Von |2021-10-04T16:23:37+02:004. Oktober 2021|Kategorien: GefStoff-Profi|Tags: , , , |

Kommen in einem Unternehmen Gefahrstoffe vor, werden diese normalerweise in ein Gefahrstoffverzeichnis aufgenommen und Betriebsanweisungen für die entsprechenden Gefahrstoffe erstellt. Die rechtlichen Grundlagen für die Gefahrstoffverwaltung und die Erstellung von Betriebsanweisungen finden sich in der GefStoffV [1] und in den TRGS 555 [2]. Im heutigen Blog-Beitrag beschäftige ich mich damit, wann eine Aufnahme in

17 Mai

Dokumentation und Umfang einer Gefährdungsbeurteilung (GBU)

Von |2021-05-31T13:35:27+02:0017. Mai 2021|Kategorien: FaSi-Profi|Tags: , , |

Motivation und Hintergrund In größeren Unternehmen stellt sich meist die Frage, wie umfangreich eine Gefährdungsbeurteilung (GBU) sein sollte und ob es hierzu gesetzliche Vorgaben gibt. Sicher ist auch die Frage berechtigt, ob für jeden einzelnen Bildschirmarbeitsplatz und für jeden Gabelstapler eine GBU erstellt werden muss. Annäherung Eine GBU sollte nicht nur gemäß Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG)

Nach oben