Haben Sie Fragen? +49 931 4653331  |  info@gesi.de
Startseite  |  Alle Beiträge  |  Kontakt  | 

GeSi3 Blog | Sicherheitsdatenblatt-Erstellung, Gefahrstoff-Management und Arbeitssicherheit

Startseite | Händler

9 Mai

Software-Unterstützung für SDB und PCN für Händler von Gefahrstoffen

Von |2022-05-05T16:12:50+02:009. Mai 2022|Kategorien: PCN, SDB-Profi|Tags: , , , |

Die Herausforderungen für Händler von Gefahrstoffen unter REACH in der Europäischen Union sind meistens nicht durch direkte Verpflichtungen ersichtlich. Zum Beispiel muss ein Händler im Gegensatz zum Hersteller / Importeur bestimmte Anforderungen nicht erfüllen (Stichwort Sicherheitsdatenblatt-Erstellung), aber indirekt trotzdem dafür sorgen, dass die vertriebenen Produkte rechtskonform sind. Rolle des Händlers Die Rolle des Händlers

20 Dez

PCN-Verpflichtungen für Händler

Von |2021-12-20T13:09:25+01:0020. Dezember 2021|Kategorien: SDB-Profi|Tags: , , , |

Die seit 2021 einheitliche, Europäische Produktmitteilung (PCN, engl.: Poison Centre Notification) birgt PCN-Verpflichtungen für Händler und das in Rechtsbereichen, mit denen Händler bisher gar nicht so viel zu tun haben mussten. Denn in der Regel besteht die Hauptverpflichtung der Händler darin, Informationen über Gefahrstoffe entlang der Lieferkette weiterzuleiten, wie Sicherheitsdatenblätter der Zulieferer oder Anmerkungen

21 Sep

REACH-VO: Der Unterschied zwischen Händler und Downstream User

Von |2021-12-20T13:13:39+01:0021. September 2020|Kategorien: SDB-Profi|Tags: , , |

Gerade mit der anstehenden Produktmitteilung (2021) kommt wieder die Frage vom Unterschied zwischen Händler und Downstream User auf. Denn Händler haben durchaus unterschiedliche Verpflichtungen. Zum Verständnis fasse ich kurz die Definitionen der Downstream User unter REACH zusammen, bevor ich auf die Unterschiede eingehe. Downstream User unter REACH Chemikalien werden nicht nur hergestellt und danach

Nach oben