22. GeSi³-Fachtagung 20192019-02-19T10:02:46+00:00

22. GeSi³-Fachtagung 2019

Einfach besser Gefahrstoffe und Gefährdungsbeurteilungen managen

Diese Veranstaltung ist geeignet als Fortbildung für Fachkräfte für Arbeitssicherheit im Sinne des § 5 Abs. 3 ASiG. Sie wird durch den Verband Deutscher Sicherheitsingenieure e.V. (VDSI) anerkannt und mit 2 Weiterbildungspunkten bewertet.

Termin: 15./16. Mai 2019 in Würzburg
Zielgruppe: Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Gefahrstoffbeauftragte und GeSi3 Anwender
Ort: Best Western Hotel Würzburg-Süd
Preis: 795,– € zzgl. MwSt.

Programm von 2019 (270 KB)
  • 15. Mai 2019 -Tag 1: GeSi³ Workshop-Nachmittag
UhrzeitInhalte
13:30 hBegrüßung und Auftakt

Einteilung in drei Gruppen
(jede Gruppe durchläuft jedes Thema)
Bitte mitbringen: Exemplarische Gefährdungsbeurteilungen, Gefahrstoff-Gefährdungsbeurteilungen, Betriebsanweisungen und viele Fragen zu GeSi³!

14:00 hBlock A
Thema 1 – Präsentation

Rechen-Stunde mit
Gefahrstoffen

Thema 2 – Präsentation

So verwendet man eine Betriebsanweisung für verschiedene Arbeitsplätze!

Thema 3 – Zum Mitmachen

E-Mail-Funktionen
von GeSi³ nutzen

15:00 hEnergie-Pause mit Snacks
15.15 hBlock B
Thema 4 – Am Flipchart
Die Gefährdungsbeurteilung „smart“ organisieren -Tätigkeiten und Berufe
Thema 5 – Präsentation
Von der Gefährdungs­beurteilung direkt zur technischen Betriebsanweisung
Thema 6 – Zum Mitmachen
Die „papierlose“ Gefährdungs­beurteilung von GeSi³
16:15 hEnergie-Pause mit Snacks
16:30 hBlock C
Thema 7 – Pinn-Wand
Wünsche und Verbesserungsvorschläge
Thema 8 – Präsentation
Was Sie schon immer zu GeSi³ wissen wollten– Fragestunde
Thema 9 – Zum Mitmachen
Wie Sie GeSi³-Daten in Ihrem Unternehmen oder auch an Kunden verteilen können
17:30 hAbschlussrunde – 9 mal GeSi³ – Mehrwert
18:00 hEnde
18:30 hAbendprogramm, Treffpunkt: Lobby Best Western Würzburg Süd
  • 16. Mai 2019 – Tag 2: Programm-Tag
UhrzeitVortragReferent
9:00 h

SDBcheck.de:
So gewinnen Sie schnell und zuverlässig Sicherheit bei der Beurteilung von Sicherheitsdatenblättern

Live-Präsentation des neuen Online-Tools

Frau Dipl.-Math. Petra Feitsch

GeSi Software GmbH

9:45 hVerhaltensorientierter Arbeitsschutz:
Wie die Entwicklung und Förderung einer Präventionskultur im Unternehmen gelingt!
Lernen Sie die Stellschrauben dazu kennen.

Frau Prof. Dr. Gabriele Elke

Ruhr-Universität Bochum, Fakultät für Psychologie, Arbeits- und Organisationspsychologie

10:30 hKaffeepause
10:45 hFragen
11:00 h

GeSi³ im Praxiseinsatz

Diskussion GeSi³-Wünsche und Verbesserungsvorschläge
(siehe auch Workshop-Ergebnisse)

Frau Dipl.-Math. Petra Feitsch

GeSi Software GmbH

12:00 hMittags-Buffet
Abstimmung zu GeSi³-Wünschen
 
13:00 h

Verantwortung und Haftung

Analyse eines Schadensereignisses bei Tätigkeiten mit Gefahrstoffen aus strafrechtlicher Sicht

Herr Prof. Dr. Thomas Wilrich,
Rechtsanwalt, Münsing
13:40 hFragen
14:00 h

Gefahrstoff-Gefährdungsbeurteilung

Exemplarische Durchführung
Gefährliche explosionsfähige Atmosphäre einfach erkennen

Herr M.Sc. Philip Stefl (Chemieingenieur)
Produktentwicklung/Fachlicher Support GeSi³
14:45 hKaffeepause
15:00 hDas neue Tool von GeSi³ zur Umsetzung der StörfallVOHerr M.Sc. Philip Stefl (Chemieingenieur)
Produktentwicklung/Fachlicher Support GeSi³
15:30 hZukunftsvisionen bei GeSi³ für Sie!
So entwickelt sich GeSi³ weiter!
Frau Dipl.-Math. Petra Feitsch
GeSi Software GmbH
16:00 h
Ende der Veranstaltung

Frau Dipl.-Math. Petra Feitsch

GeSi Software GmbH

Einfach besser Gefahrstoffe und Gefährdungsbeurteilungen managen!

csm_Feitsch-Petra_470d7dcdfe

Frau Dipl.-Math. Petra Feitsch 

Geschäftsführerin
GeSi Software GmbH, Würzburg

csm_Stefl-Philip_1a15e0364b

Herr M.Sc. Philip Stefl (Chemieingenieur)

Produktentwicklung/Fachlicher Support GeSi³
GeSi Software GmbH, Würzburg

csm_Feitsch-Petra_470d7dcdfe

Frau Prof. Dr. Gabriele Elke

Ruhr-Universität Bochum, Fakultät für Psychologie, Arbeits- und Organisationspsychologie

csm_Feitsch-Petra_470d7dcdfe

Herr Prof. Dr. Thomas Wilrich

Rechtsanwalt, Münsing

In der Nähe der Autobahnen A3 und A7:

Best Western Hotel Würzburg-Süd (Homepage des Betreibers)

Vom Würzburger Hauptbahnhof ist das Hotel problemlos in etwa 15 Minuten per Taxi, Straßenbahn (Linie 3 „Heuchelhof“ oder Linie 5 „Rottenbauer“) oder Bus (Linie 16 und 34)  zu erreichen. Die Haltestelle ist die „Andreas-Grieser Str.“ und befindet sich direkt vor dem Hotel.
Mergentheimer Straße 162-168
D-97084 Würzburg
Tel.: 0931/ 61 51-0
Fax: 0931/ 65 85-0

Zimmer

Bitte reservieren Sie Ihr Zimmer selbst. Wir haben ein Abrufkontingent auf „GeSi Software GmbH“ reserviert.

Zimmerpreis (Business-Einzelzimmer): 89,– € inkl. Frühstück.

Anreise

Infos für Ihre Anreise

Falls Sie mit dem PKW anreisen, können Sie bequem kostenfrei in der Tiefgarage des Hauses parken.

Würzburg-Infos

Stadt Würzburg

Anmeldung zur 22. GeSi³-Fachtagung 2019


Termin: 15./16. Mai 2019 Ort: Best Western Hotel Würzburg-Süd

Teilnahmegebühren: 795,- EUR zzgl. MwSt.

In den Teilnahmegebühren sind enthalten: Bewirtung, Download Vorträge, Abendveranstaltung.
Nicht enthalten sind die Übernachtungskosten.

Frühbucher-Rabatt von 10% bei Buchung bis 31. Dezember 2018!

Unsere Bedingungen: Bei einer Abmeldung später als 3 Wochen vor der Veranstaltung berechnen wir die vollen Teilnahmegebühren, sonst 80% der Teilnahmegebühren. Sie können auch einen Ersatzteilnehmer benennen. Wir behalten uns Programmänderungen vor.