Arbeitsplatzgrenzwerte

Der Arbeitsplatzgrenzwert, oder kurz AGW, beschreibt, bis zu welcher durchschnittlichen Konzentration eines Stoffes in der Luft bei einer durchschnittlichen Arbeitszeit über einen gegebenen Referenzzeitraum keine akuten oder chronisch schädlichen Auswirkungen auf die Gesundheit von Beschäftigten zu erwarten sind. Der Arbeitsplatzgrenzwert wird in der Verordnung zum Schutz vor Gefahrstoffen (GefStoffV) definiert und verwendet. Eine Liste der Arbeitsplatzgrenzwerte ist in den Technischen Regeln für Gefahrstoffe (TRGS) 900 zu finden.

Quellen: Verordnung zum Schutz vor Gefahrstoffen; TRGS 900

Von | 2016-05-30T13:56:34+00:00 Mai 2016|Kommentare deaktiviert für Arbeitsplatzgrenzwerte