Haben Sie Fragen? +49 931 4653331  |  info@gesi.de
Startseite  |  Alle Beiträge  |  Kontakt  | 

GeSi3 Blog | Sicherheitsdatenblatt-Erstellung, Gefahrstoff-Management und Arbeitssicherheit

Startseite | Blog

Startseite | Blog
Blog2023-02-23T15:14:45+01:00
17Jun

Der Teufelskreis von Gefährdungsbeurteilungen (Teil 1)

Von |17. Juni 2024|Kategorien: FaSi-Profi|Schlagwörter: , , |

Erstellung der Gefährdungsbeurteilung Das Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG) gibt es bereits seit 1996 [1]. Es schreibt vor, dass für alle Tätigkeiten, die in einem Unternehmen ausgeübt werden, eine Gefährdungsbeurteilung erstellt werden muss. Nach nun fast schon dreißig

10Jun

Vergleich von PBT und vPvB in REACH und CLP

Von |10. Juni 2024|Kategorien: SDB-Profi|Schlagwörter: , , , , |

Als Folge der Einführung neuer EU-Einstufungen sind die Einstufungen PBT (persistent, bioakkumulierbar und toxisch) und vPvB (sehr persistent und sehr bioakkumulierbar) derzeit sowohl in der REACH-Verordnung, als auch in der CLP-Verordnung definiert. Doch wie

3Mai

Wie müssen Stoffe im Sicherheitsdatenblatt benannt werden?

Von |3. Mai 2024|Kategorien: SDB-Profi|Schlagwörter: , , , , |

Bei der Erstellung von Sicherheitsdatenblättern kommt die Frage, wie Stoffe benannt werden (müssen) häufiger auf. Vor allem, wenn man bestimmte Stoffe lieber nicht genau angeben möchte, weil diese ein Betriebsgeheimnis darstellen. Es gibt jedoch

4Sep

PCN für alle steht vor der Tür

Von |4. September 2023|Kategorien: SDB-Profi, PCN|Schlagwörter: , |

Die europäische Produktmitteilung (Poison Centre Notification – kurz PCN) gibt es für Verbraucherprodukte schon seit 2021, doch jetzt steht die PCN-Verpflichtung für Gemische, die ausschließlich industriell verbraucht werden, an. Zu diesem Anlass fasse ich

24Jul

Was bedeutet eigentlich nachhaltiges Gefahrstoffmanagement?

Von |24. Juli 2023|Kategorien: GefStoff-Profi|Schlagwörter: , , , |

Der Begriff der Nachhaltigkeit findet in verschiedensten Aspekten der Politik und auch im Arbeitsleben immer mehr Anklang, auch beim nachhaltigem Gefahrstoffmanagement. Doch was heißt nachhaltig in diesem Zusammenhang und wie unterscheidet sich der Ansatz

19Jun

Europäische Mitteilung mit 100 % ICG?

Von |19. Juni 2023|Kategorien: SDB-Profi|Schlagwörter: , |

In unseren Webinaren kam zur Europäischen Produktmitteilung (PCN) eine interessante Frage auf: Darf man eine PCN melden, in der zu 100 % eine Gruppe austauschbarer Komponenten (ICG) enthalten ist? Neben dieser Frage gibt es natürlich

30Mai

Die TRGS 401 – Gefährdung durch Hautkontakt

Von |30. Mai 2023|Kategorien: GefStoff-Profi|Schlagwörter: , , |

Mit den Technischen Regeln für Gefahrstoffe (TRGS) habe ich mich bereits in einigen Blog-Beiträgen beschäftigt. Heute möchte ich genauer auf die TRGS 401 eingehen, die vor kurzem neu gefasst wurde. [1] Diese TRGS beschäftigt sich mit

22Mai

Neue Einstufung PBT und vPvB

Von |22. Mai 2023|Kategorien: SDB-Profi|Schlagwörter: , , |

Seit dem 20.04.2023 gibt es neue Einstufungen im Umwelt-Bereich, die eine Aussage über besonders hartnäckige Stoffe geben: PBT und vPvB. Ausgeschrieben heißt die Gefahrenklasse dann „Persistente, bioakkumulierbare und toxische Eigenschaften oder sehr persistente und

8Mai

Neue Einstufung Endokrine Disruption (Umwelt)

Von |8. Mai 2023|Kategorien: SDB-Profi|Schlagwörter: , , |

Die endokrine Disruption, also die neue Einstufung zu hormonartig wirkenden Substanzen, unterscheidet zwischen der Wirkung auf die Umwelt und der Wirkung auf den Menschen. In diesem Artikel beschreibe ich die Einstufung zur Wirkung auf

24Apr

Neue Einstufung Endokrine Disruption (menschliche Gesundheit)

Von |24. April 2023|Kategorien: SDB-Profi|Schlagwörter: , , |

Kaum wurde die Angabe von endokrinen Disruptoren in Sicherheitsdatenblättern nach REACH-Verordnung festgelegt, gibt es schon neue Einstufungen in der CLP-Verordnung dafür. In diesem Artikel fasse ich zusammen, was hinter der Einstufung für die Wirkung

11Apr

CLP-Verordnung: Neue Einstufungen sind da!

Von |11. April 2023|Kategorien: SDB-Profi|Schlagwörter: , , , , , |

Seit längerem sind bereits Vorversionen der CLP-Verordnung einsehbar gewesen, seit 31.03.2023 ist es offiziell: Es kommen neue Einstufungen in Europa [1]. Die wichtigsten Eckdaten gehen wir in diesem Blog-Beitrag durch. Welche neuen Einstufungen kommen

3Apr

Die mitgeltende Gefährdungsbeurteilung

Von |3. April 2023|Kategorien: FaSi-Profi|Schlagwörter: , |

In meinem letzten Blog-Beitrag habe ich mich mit dem Konzept des „Magischen Dreiecks“ der Gefährdungsbeurteilungen beschäftigt. Dies ist eins der Konzepte, mit denen GBU mit dem FaSi-Profi unserer Software GeSi³ strategisch und nachhaltig umgesetzt

27Mrz

Neue Hilfe zur Unterscheidung von Erzeugnissen und Stoffen / Gemischen

Von |27. März 2023|Kategorien: SDB-Profi|Schlagwörter: , |

Erzeugnisse haben in der Regel andere Verpflichtungen als Stoffe und Gemische. Deswegen ist es für Hersteller sehr wichtig, Erzeugnisse korrekt von Stoffen / Gemischen zu unterscheiden. Hierzu gibt es schon lange eine Hilfestellung, um

20Mrz

Das „Magische Dreieck“ der Gefährdungsbeurteilung

Von |20. März 2023|Kategorien: FaSi-Profi|Schlagwörter: , , |

Mit dem FaSi-Profi unserer Software GeSi³ können Gefährdungsbeurteilungen strategisch erstellt und nachhaltig fortgeführt werden. Dafür verwenden wir verschiedene Konzepte, die in GeSi³ umgesetzt sind. Eins dieser Konzepte ist das so genannte „Magische Dreieck“ der Gefährdungsbeurteilung.

13Mrz

Die Digitalisierung im Arbeitsschutz

Von |13. März 2023|Kategorien: FaSi-Profi|Schlagwörter: , |

Spätestens seit den Jahren ab 2020 ist klar, dass die Digitalisierung im Arbeitsschutz genauso einkehrt wie in den restlichen Bereichen des Arbeitslebens. Der Wandel seit Beginn der Pandemie bringt hierbei neue Herausforderungen mit sich,

6Mrz

Psychische Belastung als Teil der Gefährdungsbeurteilung

Von |6. März 2023|Kategorien: FaSi-Profi|Schlagwörter: , |

Die Gefährdungsbeurteilung ist ein wichtiges Instrument im Arbeitsschutz, um potenzielle Gefahren am Arbeitsplatz zu identifizieren und geeignete Maßnahmen zu ergreifen. Das Ziel dahinter ist die Gewährleistung von Gesundheit und Sicherheit der Beschäftigten. In den letzten

27Feb

PCN aktualisieren – was ist mit dem UFI?

Von |27. Februar 2023|Kategorien: PCN|Schlagwörter: , |

Nachdem viele Firmen bereits Ihrer Verpflichtung für europäische Produktmitteilungen (PCN) nachkommen, steht bei vielen auch schon an, die PCN zu aktualisieren. Hierbei ist besonders wichtig, ob der eindeutige Rezepturidentifikator (UFI) auch geändert werden muss

20Feb

Die M-Faktoren – unscheinbar, aber wichtig

Von |20. Februar 2023|Kategorien: SDB-Profi|Schlagwörter: , |

Die Einstufung von Gemischen nachzuvollziehen, ist nicht einfach. Auf Basis der Inhaltsstoffe, PC-Gefahren und toxikologischen sowie ökotoxikologischen Daten wird die Gemisch-Einstufung nach CLP-Verordnung [1] ermittelt. Wenn es um die Einstufung als gewässergefährdend geht, erhält man

13Feb

Im Sicherheitsdatenblatt richtig zitieren

Von |13. Februar 2023|Kategorien: SDB-Profi|Schlagwörter: , , |

Im Sicherheitsdatenblatt werden an mehreren Stellen Zitationen von verschiedenen Verordnungen und Gesetzen notwendig. Ganz prominent natürlich die REACH-Verordnung, auf der das Sicherheitsdatenblatt basiert, und die CLP-Verordnung, aus der die Einstufung und Kennzeichnung stammt. Doch

17Jun

Der Teufelskreis von Gefährdungsbeurteilungen (Teil 1)

Schlagwörter: , , |

Erstellung der Gefährdungsbeurteilung Das Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG) gibt es bereits seit 1996 [1]. Es schreibt vor, dass für alle Tätigkeiten, die in einem Unternehmen ausgeübt werden, eine Gefährdungsbeurteilung erstellt werden muss. Nach nun fast schon dreißig

Nach oben