Im Webinar erfahren Sie, wie man für Gemische, die ihrerseits Gemische
enthalten (MiM), bei der Sicherheitsdatenblatt-Erstellung vorgeht.

Grundlage ist ein Anwendungsbeispiel aus der Praxis, an dem wir alle
Schritte durchspielen können.
Zum Einsatz kommt das Tool GeSi³.

Im Detail geht es darum:
– Erfassung von Vormischungen (MiM): Welche welche Daten werden benötigt?
– Erfassung der eigenen Rezeptur mit Vormischungen
– Behandlung von Vormischungen im Rahmen der neuen europäischen
Produktmitteilung PCN (Anhang VIII der CLP-Verordnung)
– Der eindeutige Rezepturidentifikator (UFI) von Vormischungen
– Automatisiertes Erkennen von Änderungen durch Vormischungen an den
eigenen Rezepturen

Informationen und Anmeldung

Ort: Live Online-Seminar
Preis: kostenfrei
Anzahl Teilnehmer: maximal 50
Anmeldefrist: 1 Tag vor Beginn
Sprache: Deutsch
Referentin: Dipl.-Math. Petra Feitsch (Geschäftsführerin GeSi Software GmbH, Würzburg)

Zur Anmeldung