Philip Stefl

Über Philip Stefl

M.Sc. Philip Jorge Stefl (Chemieingenieur) Produktentwicklung/Fachlicher Support GeSi³

Maßnahmen und Wirksamkeitsprüfung bei Gefährdungsbeurteilungen

Wenn die Gefährdungen erfasst und beurteilt sind, dann folgen Maßnahmen und Wirksamkeitsprüfung. Dies lässt sich klar aus der gesetzlichen Grundlage, der Gefahrstoffverordnung, erschließen. Die gesetzliche Vorgabe ist, dass Gefährdungsbeurteilungen durchgeführt werden sollen, bevor mit einem Gefahrstoff im Betrieb Tätigkeiten aufgenommen werden (GefStoffV §7, (1)). Wenn ich diesen Umstand in Trainings erwähne, tritt kurzfristig nachdenkliches Schweigen [...]

Von | 2017-10-16T09:30:57+00:00 Oktober 2017|FaSi-Profi, GefStoff-Profi|Kommentare deaktiviert für Maßnahmen und Wirksamkeitsprüfung bei Gefährdungsbeurteilungen

Gefährdungsbeurteilung – Wie gut wird sie gemacht?

Im Blog der letzten Woche hatte ich schon erwähnt, dass in der 3. GDA-Periode die Gefährdungsbeurteilung (GBU) in den Mittelpunkt der Betrachtungen von Bund, Ländern und Unfallversicherungsträgern rückt. Nun ist die Gefährdungsbeurteilung ja eigentlich ein alter Hut: Mit der Verabschiedung des Arbeitsschutzgesetzes wurde sie für Unternehmen aller Größen Pflicht - und das war 1996. Fragt [...]

Von | 2017-10-10T15:27:59+00:00 Oktober 2017|FaSi-Profi, GefStoff-Profi|Kommentare deaktiviert für Gefährdungsbeurteilung – Wie gut wird sie gemacht?

Kanzerogene Stoffe im Fokus: Ziele der neuen, 3. GDA-Periode

Kanzerogene Stoffe sind in vielen Betrieben unvermeidlich, deswegen ist die Weiterentwicklung von Arbeitsschutzstrategien für den Umgang damit sehr wichtig. In der vergangenen Woche fand in Hamburg das 12. Arbeitsschutzforum statt. Es wird ausgerichtet von der nationalen Arbeitsschutzkonferenz (NAK). Die Bedeutung dieses Forums und der NAK ist möglicherweise nicht jedem direkt geläufig, daher erst ein paar [...]

Von | 2017-10-02T10:39:22+00:00 Oktober 2017|FaSi-Profi, GefStoff-Profi|Kommentare deaktiviert für Kanzerogene Stoffe im Fokus: Ziele der neuen, 3. GDA-Periode

TRGS – Sind diese Regeln gleich dem Gesetz?

Die technischen Regeln für Gefahrstoffe (TRGS) basieren auf deutschem Recht und fanden schon oft Erwähnung in unseren Blog-Beiträgen. Die technischen Regeln enthalten viele hilfreiche Informationen von der SDB-Erstellung (nationale Anforderungen) bis zum Arbeitsschutz. Doch ist das, was in den technischen Regeln steht, gleichbedeutend mit dem Gesetz? Muss man sich daran halten? Was kommt auf jemanden [...]

Von | 2017-09-25T11:33:15+00:00 September 2017|FaSi-Profi, GefStoff-Profi, SDB-Profi|Kommentare deaktiviert für TRGS – Sind diese Regeln gleich dem Gesetz?

Fachkunde für Gefahrstoff-Gefährdungsbeurteilungen

In der Gefahrstoffverordnung, Abschnitt 3, wird auf eine benötigte Fachkunde für Gefahrstoff-Gefährdungsbeurteilungen hingewiesen. Bevor der Arbeitgeber den Beginn von Tätigkeiten mit Gefahrstoffen aufnehmen lässt, wird also eine fachkundige Gefährdungsbeurteilung benötigt. Selbst Betriebe ohne Mitarbeiter sind davon nicht befreit. Doch wer muss diese Fachkunde besitzen und über was muss man fachkundig sein, um eine Gefährdungsbeurteilung mit [...]

Von | 2017-09-18T16:29:48+00:00 September 2017|FaSi-Profi, GefStoff-Profi, SDB-Profi|Kommentare deaktiviert für Fachkunde für Gefahrstoff-Gefährdungsbeurteilungen

Rangfolgeregelung – auf Etiketten verschwinden Piktogramme

Auf Gefahrstoffetiketten und in Abschnitt 2.2 des Sicherheitsdatenblatts können aufgrund der Rangfolgeregelung Gefahrenpiktogramme verschwinden. Doch woher kommen die anzugebenden Gefahrenpiktogramme und warum macht eine Rangfolgeregelung Sinn? Einstufung und Piktogramme In der CLP-Verordnung, Anhang I, Teile 2-5 werden die Einstufung und Kennzeichnung von gefährlichen Stoffen und Gemischen beschrieben. Hierbei werden für jede Einstufung tabellarisch die Kennzeichnungselemente [...]

Von | 2017-09-11T09:29:58+00:00 September 2017|FaSi-Profi, GefStoff-Profi, SDB-Profi|Kommentare deaktiviert für Rangfolgeregelung – auf Etiketten verschwinden Piktogramme

Wann lohnt sich der Einsatz von bridging principles?

Der Einsatz von bridging principles (DE: Übertragungsgrundsätze) führt nicht immer zu einem besseren Ergebnis als die Einstufungsberechnung. Sogar in derselben Gefahrenkategorie kann unter gewissen Umständen mal die eine, mal die andere Methode das günstigere Ergebnis für die Gemischeinstufung liefern. Letzte Woche wurden mehrere Übertragungsgrundsätze vorgestellt. In diesem Beitrag werden Fälle beschrieben, bei denen sich das [...]

Von | 2017-09-04T10:43:05+00:00 September 2017|SDB-Profi|Kommentare deaktiviert für Wann lohnt sich der Einsatz von bridging principles?

Möglichkeiten zur Einstufung über bridging principles

Bridging principles (DE: Übertragungsgrundsätze) sind eine der Optionen, die für die Einstufung von Gemischen herangezogen werden können. Wenn sich Übertragungsgrundsätze anwenden lassen, ist jedoch noch nicht gesagt, dass diese immer zu einem günstigeren Einstufungsergebnis führen als die Berechnungsmethode. Diese Woche wird sich damit beschäftigt, welche Übertragungsgrundsätze es gibt. Im nächsten Blog wird erklärt, wann es [...]

Von | 2017-09-01T14:06:35+00:00 August 2017|SDB-Profi|Kommentare deaktiviert für Möglichkeiten zur Einstufung über bridging principles

Verpflichtungen durch die Aktualisierung der Chemikalien-Verbotsverordnung

Die neue Fassung vom 20.01.2017 und die verbundene Integration von REACH und CLP kann zu Verpflichtungen durch die Aktualisierung der Chemikalien-Verbotsverordnung führen. Um genau zu sein handelt es sich um die Erlaubnispflicht und Anzeigepflicht, die sich aus bestimmten Einstufungen von Gefahrstoffen ergeben. Folgend wird erklärt, was es mit der Erlaubnispflicht und Anzeigepflicht auf sich hat [...]

Von | 2017-08-21T15:25:02+00:00 Juli 2017|FaSi-Profi, GefStoff-Profi, SDB-Profi|Kommentare deaktiviert für Verpflichtungen durch die Aktualisierung der Chemikalien-Verbotsverordnung

Aktualisierte nationale Grenzwerte (AGW, BGW)

Es liegen seit 08.06.2017 aktualisierte nationale Grenzwerte (AGW, BGW) in Form der entsprechenden technischen Regeln für Gefahrstoffe (TRGS) vor. In den TRGS werden nicht nur Veränderungen in der Rechtslage berücksichtigt, wie z.B. die Anpassung des nationalen Chemikalienrechts an REACH und CLP. Genauso werden Aktualisierungen vorgenommen, wenn neue medizinische Erkenntnisse gewonnen wurden oder sich der Stand [...]

Von | 2017-07-17T09:38:23+00:00 Juli 2017|GefStoff-Profi, SDB-Profi|Kommentare deaktiviert für Aktualisierte nationale Grenzwerte (AGW, BGW)